Loading...

Holzbodenöl Arboritec Miracle Oil 2K

Marke:

Preis pro Einheit

72,90 68,90  / l

Preis pro Verpackungseinheit

72,90 186,03 

inkl. MwSt.

Lieferzeit: 5-10 Tage

Bitte beachten Sie, dass es durch das derzeit extrem hohe Frachtaufkommen bei unseren Speditionen und den Fuhrparks unserer Lieferanten zu längeren Lieferzeiten als den angegebenen kommen kann.

Holzbodenöl Arboritec Miracle ++ zweikomponentiges Naturöl ++ sechs mischbare Farben ++ anmischen von Komponente A+B Verhältnis 1:20 ++ Grundbehandlung von geschliffenem, rohen Parkett- und Dielenböden ++ wasser- und schmutzabweisend, atmungsaktiv, überlackierbar

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: Z-O-ArBo-1001

Artikelnummer: Z-O-ArBo-1001 Kategorien: , , Marke:
Loading...

Beschreibung

Holzbodenöl Arboritec Miracle Oil

Holzbodenöl Arboritec Miracle ++ in 6 mischbaren Farbtönen ++ 1,0 oder 2,7 Liter Gebinde ++ Grundbehandlung für rohe und geschliffene Holzböden

Das Holzbodenöl Arboritec Miracle ist 2-komponentig, auf Basis von Tannenharz- und Leinöl. Die Anwendung ist auf den Innenbereich beschränkt. Das Öl kann sowohl im Wohnbereich als auch im Objektbereich verwendet werden. Die Verarbeitung des Parkettboden Öls erfolgt mittels Edelstahl Doppelspachtel oder Ölrolle. Holzbodenöl Arboritec Miracle weist einen äußerst hohen Festkörperanteil auf, welcher die behandelten Holzflächen außergewönlich widerstandsfäig macht.

Produktbeschreibung

Hersteller: Aboritec

Produkt:
– 2-komponentiges Holzbodenöl
– auf Basis von Tannenharz- und Leinöl

Farbtöne:
– NATUR – farblos ohne Pigmente
– x-white – weiß
– brown – braun
– black – schwarz
– grey – grau
– redbrown – rotbraun

Verbrauch:
– ca. 20 bis 40 g/m²
– 1 Liter auf 30 bis 50m²

Eigenschaften:
– Giscode: Ö10
– geeignet für Wohn- und Objektbereiche
– geruchsarm, lösemittelarm

Belastbarkeit / Endfestigkeit:
– 12h nach der Endpolitur
– mind. 16h bis zum optionalen überlackieren

Verarbeitungstemperatur:
– normale Zimmertemperatur
– 15 bis 30°C

Verpackungseinheit: Blech Kanister Gebinde
– Inhalt 1 Liter + 5cl Härter
– Inhalt 2,7 Liter + 10cl Härter nur als Holzbödenöl Natur erhältlich

nach oben

Vorbereitung vor dem Ölauftrag

Du schleifst Deinen Holzboden bis aufs rohe Holz ab. Neu verlegtes Parkett (Stabparkett, Industrieparkett, Mosaikparkett oder Massivholzdielen) schleifst Du ebenfalls bis mindestens Körnung 100 oder 120. Nun muss die zu ölende Fläche sowohl trocken als auch frei von Staub und Verunreinigungen sein. Sauge aus diesem Grund Deinen geschliffenen Holzboden gründlich ab. Aber auch alte Öl-, Politur- oder Wachsresten entferne gründlich. Nach dem Feinschliff mit Körnung 100 oder 120 kann je nach Anforderung an die Oberfläche und Holzart, insbesondere jedoch bei farbpigmentiertem Öl, ein weiterer Feinschliff z.B. mit einer Tellermaschine sinnvoll oder erforderlich sein.

Achte auf das Raumklima! Die Temperatur muss bei +15 bis 25°C und die relative Luftfeuchte bei 40-60% liegen. Infolgedessen gelingt der Ölauftrag gut. Das Holzbodenöl Arboritec Miracle muss mit dem mitgelieferten Härter gemischt werden. Schützte die Oberfläche vor, während und nach dem Ölen vor Erwärmung auf über 30°C. Folgerichtig muss eine bestehende Fußbodenheizung ausgeschaltet oder heruntergefahren sein. Denke auch an die mögliche Erwärmung durch Sonneneinstrahlung! Holzbodenöl Arboritec Miracle kann als reguläre Bodenbeschichtung verwedent werden. Außerdem ist das Holzbodenöl auch als Grundierung für die zweikomponentigen Arboritec Lacke CompoAvenue und Genuine verwendet werden. Wir empfehlen grundsätzlich die zu lackierende Fläche mit Arboritec First Coat Grundlack zu grundieren. Dadurch minimierst wie beim Arboritec Grundlack First Coat die seitenverleimende Wirkung von Lack bei Stabparkett, Mosaikparkett, Industrieparkett und Massivholzdielen wesentlich. Bei unbekannten Untergründen oder mangelnden Erfahrungswerten legst Du vor der Verarbeitung eine Testfläche an.

So verarbeitest Du Holzbodenöl Arboritec Miracle richtig

Bevor Du mit der Arbeit beginnst, bringst Du das Holzbodenöl Gebinde und den Härter auf Raumtemperatur. Schüttle das Öl gut auf! Gib nun den Härter im Verhältnis 1:20 dem Holzbodenöl zu. Rühre das angemischte Gebinde gut auf. Nach dem anmischen hast Du ca. 4 Stunden Zeit zur Verarbeitung. Mische Dir daher immer nur so viel Holzbodenöl an wie Du in dieser Zeit verarbeiten kannst. Verwende zum Auftragen von Holzbodenöl Arboritec Miracle eine Edelstahl Doppelspachtel oder eine kurzflorige Auftragsrolle.

Für eine gut geölte Holzbodenfläche benötigst Du ca. 20-40g/m2 Holzbodenöl Arboritec Miracle. Trage es geichmäßig mit dem rostfreien Doppelspachtel oder einer kurzflorigen Mohairrole auf. Danach lässt Du das Öl ca. 15 Minuten lang in das Stabparkett, Mosaikparkett, Industrieparkett oder die Massivholzdielen einziehen. Nun ist es Zeit, das Öl mit einem roten Pad und unter optionaler Zugabe von weiterem Öl in die Holzporen einzumassieren. Dies ist nowendig bis das Holz vollständig gesättigt erscheint. Nach einer weiterenWartezeit von ca. 15 Minuten polierst Du das überschüssige Öl mit einem weißen Pad gleichmäßig aus. Spritzer oder Schlieren dürfen dabei nicht mehr auftreten. Nach mindestens 12 Stunden ist das Holzbodenöl Arboritec Miracle ausgehärtet. Während der Aushärtungszeit darf der Holzboden nicht betreten werden. Willst Du den Holzboden überlackieren, beträgt die Zeit der Aushärtung mindestens 16 Stunden.

Arboritec Produktempfehlungen

Du suchst den passenden Lack zum Überlackieren Deiner geölte Holzbodenoberfläche? Das ist kein Problem! Denn wir haben die Lösung für Dich. Hier findest Du den Arboritec CompoAvenue 2K Lack und Arboritec Genuine extra matt. Willst Du es für den Wohnbereich einfach und preiswerter haben, greife einfach auf das einkomponentige Holzbodenöl Arboritec Millic Comfort oder das Arboritec HartWaxOil zurück.

Zusätzliche Informationen

Farbe

natur, weiss, braun, schwarz, grau, rotbraun

Gebinde

1.0 Liter, 2.7 Liter

Marke