« Zurück zur Übersicht

Wie sieht die Antico Struktur aus? Antico, klingt angestaubt und im Prinzip veraltet. Aber ist das bei einem angesagten Holzboden auch so?

Zuerst waren alle Holzböden grob zugerichtet. Mit einfachen Handwerkzeugen bearbeitet, meist mit dem Handhobel “glatt gemacht”, genügten sie dem Alltag. Diese so hergerichtete Oberfläche könnte schon mit Antico bezeichnet werden. Alt hergebracht – von den Anfängen. Aber soweit wollen wir nicht gehen. Denn die heutige Antico Struktur hat nur angelehnt damit zu tun…

Die geschliffene Oberfläche ist seit den Anfängen der Standard bei Naturholzböden, Parkett und Massivholzdielen.

Ist Dein Holzboden gebürstet, dann spürst Du die Holzstruktur und erlebst Deinen Parkettboden auf einzigartige Art und Weise. Weichere Holzteile werden aus der Oberfläche ausgebürstet. Dadurch erhält das Parkett eine strukturierte Oberfläche. Insofern erlebst Du die pure Sinnlichkeit von Holz.

Mehr Vielfalt für die Oberfläche

Hersteller von Parkett haben sich Gedanken gemacht, wie bei gleicher Holzart eine noch größere Vielfalt an Oberflächen geschaffen werden kann. Mit Kombinationen aus bereits vorhanden Oberflächen Strukturen ließ sich dieser Anspruch gut umsetzten. Folglich entstand auch das Parkett mit Antico Struktur.

Sowohl die gebürstete als auch die benutzte, alte Oberfläche ist bereits seit Zeiten bekannt. Beide miteinander neu kombiniert, jedoch abgewandelt durch sehr starkes Bürsten des Holzes, schuf die Antico Struktur.

Die Antico Struktur verbindet die starke Bürstung – hier 3D-gebürstet genannt – mit zusätzlichen, künstlich erzeugten Alterungsspuren. Außerdem haben Landhausdielen mit Antico Struktur Oberfläche umlaufend eine ausgeprägte Fase. So entsteht in der verlegten Fläche eine deutlich sichtbare V-Fuge. Insofern entsteht aus einem nagelneuen Parkettboden ein Unikat, welcher die Patina von Jahrzehnten hat. Die Oberfläche der Landhausdielen ist sehr robust und durch die Bearbeitung stark verdichtet. Insofern ist das Holz weniger anfällig gegenüber Beschädigungen durch Kratzer oder Dellen. Admonter verwendet zur Veredelung und zum Schutz des Holzes die einzigartige pro care Oberfläche. Diese wird nach der Verlegung eingepflegt. Dadurch wird sie weitestgehend unanfällig gegenüber Flecken und Schmutz. Außerdem lässt sie sich gut reinigen und pflegen.

Unsere Qualität – Dein Vorteil

Den ersten Beweis für die hohe Qualität von Material und unserer Arbeit findest Du in unserer kompetenten Beratung. Dafür halten wir für Dich unser Parkettstudio geöffnet. Hier findest Du hochwertige, original Mustertafeln sowohl mit geschliffener als auch mit gebürsteter Oberfläche. Aber auch die Antico Struktur findest Du auf unsrem Parkett. Die Strukturen überzeugen Dich schon bei der Bemusterung. Folglich kannst Du im Parkettstudio schon auf das eingesetzt Material auf Deiner Baustelle schließen. Insofern bemusterst Du bei uns immer Originale, wenn auch Naturmaterialien einzigartig und unikat sind.

Zweitens finden wir für Dich Lösungen! Diese entspringen nicht etwa der reinen Fantasie oder Kreativität. Nein, auch unsere Erfahrung und Praxis führen zur Lösung.

Drittens planen wir Deine Baustelle konkret. Infolgedessen führen wir die Parkettverlegung von Massivholzdielen, Stabparkett, Mosaikparkett und Industrieparkett und auch die Parkettrenovierung auf höchstem Niveau aus. Und auch die Verlegung von Kork oder Vinylboden und Laminat überlassen wir nicht dem Zufall.

Und eines ist nun klar: Langlebige und professionelle Arbeit beinhaltet sowohl die Qualität von Material und Ausführung, als auch die daraus folgende Wertsteigerung Deiner Immobilie oder Wohnung.

« Zurück zur Übersicht