Pallmann Parkettlack PALL-X 98

Marke:

262,85 

53,10  / l

Pallmann Parkettlack PALL-X 98 – 2K-Versiegelung ++ sehr hohe Abriebfestigkeit ++ Rutschhemmung R9 ++ chemikalienbeständig, geruchsarm ++ für Wohn- und Objektbereich geeignet – Naturboden + Türen Fründ Leipzig: Beratung telefonisch 0341 2290535  oder gern im Parkettstudio, Verkauf + Verlegung!

Lieferzeit: 3-7 Tage

Actual Volumen (l)
Gesamtpreis

Artikelnummer: Z-L-Pal-1002 Kategorien: , ,

Beschreibung

Pallmann Parkettlack PALL-X 98

Der Pallmann Parkettlack PALL-X 98 ist eine 2K-Versiegelung ++ wasserbasiert ++ sehr schnell trocknend ++ 4,95 Liter Gebinde ++ geeignet für Parkett und Massivholzdielen im Wohn- und Gewerbebereich einschließlich Industriebereich

Pallmann Parkettlack PALL-X 98 ist eine 2K-Versiegelung, welche auf Wasserbasis hergestellt ist. Die Anwendung ist für den hoch beanspruchten Wohn- und Gewerbebereich sowie Industriebereich vorgesehen. Du verarbeitest die 2K-Versiegelung bis auf wenige Ausnahmen sowohl auf europäischen als auch auf exotischen Holzarten. Jedoch bei Räuchereiche, Exoten Hölzern als auch Nadelhölzern sind eventuelle Vorversuche notwendig (siehe Datenblatt).

Produktbeschreibung

Hersteller: Pallmann

Produkt: zweikomponentiger Wasserlack

Farbe:

  • Komponente A (Lack) weiß
  • Komponente B (Härter) transparent

Verbrauch / Mischungsverhältnis:

  • ca. 100 ml / m² je Auftragsschicht
  • ca. 10 m² / Liter
  • das Mischungsverhältnis Pall-X 98 Lack : Härter beträgt 10 : 1

Eigenschaften:

  • Giscode: W2/DD+ Wassersiegel mit isocyanathaltigem Vernetzer, Lösemittelgehalt unter 5%
  • Emicode: EC 1 PLUS / Sehr emissionsarm
  • entspricht der TRGS 617
  • sehr gute Beständigkeit gegenüber extremer mechanischer und chemischer Beanspruchung
  • sehr schnelle Durchtrocknung und Endfestigkeit
  • sehr gute Verlaufseigenschaften
  • gutes Füllvermögen
  • extrem hohe Abriebfestigkeit
  • ÖNorm 2354 Beanspruchungsklasse C
  • Rutschhemmung R9 und in Verbindung mit PALL-X GRIP R10
  • DIN EN 71-3 (Sicherheit von Spielzeug Teil 3: Migration bestimmter Elemente)
  • Brandschutz Cfl-s1 (Grundierung PALL-X 333 COLOR inkl. PALL-X 333 C COLOR CONCENTRATE, Mindestdicke Massivholz 19 mm, Rohdichte mind. 480 kg/m³, Holzfeuchte 9%)

Eignung:

  • für sehr stark beanspruchte Parkettböden im Wohn- und Gewerbebereich, einschließlich Industriebereich.
  • Massivparkett wie Stabparkett, Mosaikparkett, Industrieparkett und Lamparkett sowie Holzpflaster RE
  • auch für Massivholzdielen
  • Parkett auf Fußbodenheizung

Glanzgrad:

  • halbmatt
  • matt

Trocknungszeit:

  • schleifbar / überlackierbar : nach ca. 4 Stunden je nach Holzart bei 20°C und 50 % rel. Luftfeuchte

Schnellaufbau:

  • 1. Grundierung PALL-X 320 oder PALL-X 325
  • 2. zwei Lack-Aufträge mit 2K Versiegelung PALL-X 98
  • volle mechanische Belastbarkeit: nach ca. 24 Stunden*
  • chemisch belastbar: nach ca. 72 Stunden*
  • Endfestigkeit: nach ca. 72 Stunden*

Verarbeitungstemperatur:

  • normale Zimmertemperatur
  • Zwischen 18 – 25 °C bei 35 – 65% rel. Luftfeuchtigkeit

Verpackungseinheit: Kunststoff Kanister Gebinde

  • 4,5 Liter Lack + 0,45 Liter Härter

nach oben

Vorbereitungen vor dem Lackieren mit 2K Wasserlack

Die zu versiegelnde Parkett oder Holzboden Oberfläche muss sowohl sauber, trocken und frei von Verunreinigungen als auch entsprechend den anerkannten Regeln der Technik geschliffen sein. Grundsätzlich musst Du vor dem Versiegeln von Parkett und Holzböden die Oberfläche grundieren. Folglich verhinderst Du damit, dass eine Seitenverleimung der Parkettelemente entsteht.

Insofern stellst Du Deinen Parkettboden bis zum Feinschliff fertig. Vor dem Grundieren hast Du ihn gekittet und fein geschliffen. Je nach dem, welches optische Ergebnis Du erzielen willst – angefeuert, wenig angefeuert oder mit Rohholzeffekt – verwendest Du die Grundierung PALL-X 325, PALL-X 320 oder PALL-X 330 PURE. Für eine gekälkte Optik steht die Grundierung PALL-X 330 WHITE zur Verfügung.

Verarbeitung der 2K-Versiegelung PALL-X 98

Bringe sowohl den Parkettlack PALL-X 98 als auch den zugehörigen Härter zunächst auf Raumtemperatur (ca. 20°C). Danach schüttelst Du das Lack Gebinde sehr gut auf. Nun gibst Du den kompletten Härter in das Lackgebinde hinzu. Unmittelbar danach (äußerst wichtig!!!) schüttelst Lack und den zugegebenen Härter für mindestens zwei Minuten kräftig! Das mitgelieferte Sieb drückst Du in den Gebindehals.

Verwende für den Lackauftrag die Wasserlack Rolle Universal mit 11mm Floorhöhe und 25cm Breite. Insofern hast Du die Gewähr, dass der Lack in der richtigen Menge auf den Parkettboden kommt. Arbeite beim Rollen im Kreuzgang – satter, schneller und gleichmäßig Lackauftrag! Vermeide Überlappungen! Folglich siehst Du dann auch keine Ansätze.

Um die 2K-Versiegelung PALL-X 98 zu verarbeiten, verwendest Du grundsätzlich einen Lackiereimer. Folglich schüttest Du das Material nie direkt auf den Boden. Dadurch entstehen auf dem grundierten Holz keine “Kleckerflecken” oder zum Schluss ein ungleichmäßiges Lackierbild. Vermeide die Bildung von Pfützen. Mindestens zwei Schichten Lack PALL-X 98 sind notwendig. Bei stark beanspruchten Oberflächen empfehlen wir drei Schichten.

Zur Beachtung!
Die angemachte Menge bei 2K-Lacksystemen, also auch die 2K-Versiegelung PALL-X 98 muss in der entsprechend offenen Zeit verarbeitet werden!

Nach einer Trocknungszeit von ca. vier Stunden* setzt Du die Lackierarbeiten fort. Bevor Du die letzte Lackschicht aufträgst, erfolgt der Zwischenschliff. Dadurch werden sowohl aufgerichtete Holzfasern gekappt als auch die Oberfläche glatt. Verwende dazu das Pallmann Pad Korn 120.

Die fertig lackierte Fläche muss mindestens 4 Stunden trocknen, bevor sie betreten werden darf. Die 2K-Versiegelung PALL-X 98 erreicht seine Endfestigkeit nach ca. 7 Tagen*.

* Bei 20°C und 50% rel. Luftfeuchtigkeit

Pallmann Produkt Empfehlungen

Als Alternative zum angebotenen Wasserlack PALL-X 98 2K und vor allem dann, wenn es sich um Wohnbereiche mit geringerer Belastung handelt, empfehlen wir den Pallmann Wasserlack PALL-X 94 oder PALL-X 96. Aber auch die 2K-Versiegelung PALL-X Trend ist eine Alternative.

Du suchst ein 100% lösemittelfreies Produkt? Dann verwende den Lack PALL-X ZERO oder PALL-X ZERO spezialmatt. Benötigst Du einen 2K-Versiegelung mit Rohholzeffekt? Hierfür empfehlen wir den Pallmann Lack PALL-X PURE spezialmatt.

Um im System zu bleiben, empfehlen wir zum Kitten des Parkettbodens die Fugenkitt Lösungen von Pallmann.

Insofern verwendest Du zum Spachteln Deines Stabparkett, Mosaikparkett oder Industrieparkett am Besten die Fugenkitt Lösung PALL-X Kitt. Hast Du größere Fugen zu Spachteln, weichst Du auf die Fugenkitt Lösung PALL-X Filler aus. Du bist Allergiker oder suchst ein 100% lösemittelfreies Produkt? Dann verwende unbedingt den Fugenkitt PALL-X ZERO Filler.

Du magst natürliche, geölte Oberflächen? Hierfür steht das Pallmann MAGIC Oil Original oder MAGIC Oil Change als 1K Öl oder 2K ÖL zur Verfügung. In der MAGIC Oil Serie findest Du außerdem das MAGIC Oil 2K WHITE und 2K PURE für einen geölte Rohholzeffekt. Du ölst Deinen Parkettboden im Feuchträumen? Hierzu empfehlen wir das MAGIC Oil 2K SPA.

Hinweis:

Alle angegebenen Preise gelten für eine Mindestabnahme von einem Gebinde Pallmann 2K-Versiegelung PALL-X 98.

Zusätzliche Informationen

Gewicht n. v.

Produkt

Pallmann Parkettlack PALL-X 98

Gebinde

4,5 Liter Lack + 0,45 Liter Härter

Gebindeart

KU-Kanister

Marke

Lagerfähigkeit

mindestens 12 Monate

Glanzgrad

halbmatt, matt

Mischungsverhältnis

10 : 1

Verbrauch

je Auftragsschicht: ca. 100 ml/m²

Reichweite

ca. 10 m²/Liter

Verarbeitungsklima

zwischen 18 – 25 °C bei 35 – 65% rel. Luftfeuchtigkeit

Topfzeit

ca. 4 Stunden*

Schleifbar

nach ca. 4 Stunden*

Überlackierbar

nach ca. 4 Stunden*

Schnellaufbau

PALL-X 320 oder 325 in Verbindung mit zwei Aufträgen PALL-X 98

Volle Belastbarkeit

mechanisch, bezogen auf Schnellaufbau: nach ca. 24 Stunden*

Chemisch belastbar

bezogen auf Schnellaufbau: nach ca. 72 Stunden*

Endfestigkeit

bezogen auf Schnellaufbau: nach ca. 72 Stunden*

Das könnte dir auch gefallen …